Konrad-Adenauer-Schule "Stark vor Ort!"
Konrad-Adenauer-Schule"Stark vor Ort!"

KAoA - Kein Abschluss ohne Anschluss (ehemals Startklar)

Nähere Informationen zur Berufsorientierung:  Kein Abschluss ohne Anschluss (ehemals STARTKLAR)

 

finden Sie im Internet unter:

 

http://www.berufsorientierung-bonn-rhein-sieg.de

 

Berufsfindung  - ganz nah bei den Experten

Berufskundeunterricht einmal ganz anders! Am 26. September 2017 besuchten die Klassen 9 und 10 die Berufsbörse im Rathaus von Bad Honnef. Zuvor erhielten die Schülerinnen und Schüler der KASch den Ausbildungsatlas 2017. Im Unterricht wurden die von den beteiligten Betrieben ausgebildeten Berufe den Berufsfeldern zugeordnet, um die Orientierung zu erleichtern. Mit dem Leitfaden des Ausbildungsatlasses besuchten die Schülerinnen und Schüler die Börse. Unsere zugewanderten Schülerinnen und Schüler, die erst seit kurzer Zeit in Deutschland sind, gingen selbstverständlich mit, denn sie wollen sich ja auch auf das Berufsleben vorbereiten. Sie erhielten den Leitfaden in abgewandelter Form zum Ankreuzen, um ihnen die Befragung der Ausbilder zu erleichtern. Nachdem die anfängliche Unsicherheit angesichts der zahlreichen unbekannten Menschen verflogen war, wurden viele interessante Gespräche geführt: Welche Fähigkeiten brauche ich? In welchen Fächern sollte ich gut sein? Welchen Schulabschluss sollte ich haben? Wo und womit arbeite ich? Gibt es Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten? Ist ein Praktikum möglich?  - Ja, und gerade die letzte Frage nach einem Praktikumsplatz brannte unter den Nägeln, denn in allen Jahrgängen stehen wieder Schulpraktika an. Ein voller Erfolg! Vielen Dank an den Stadtjugendring und alle weiteren Organisatoren und Helfer für die gelungene Ausbildungsbörse!

Potentialanalyse an der KASCH

Die Potentialanalyse wurde in den  8. Klassen bereits seit mehreren Jahren vom Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft an unserer Schule durchgeführt. Erstmalig führt der Bildungsträger "Lernen fördern" die Analyse durch. Die in der Testung gewonnenen Erkenntnisse über die individuellen Stärken und Interessen werden in Auswertungsgesprächen gemeinsam mit den Jugendlichen und ihren Eltern besprochen. Sie werden in einem weiteren Berufswahlbaustein, der praktischen Berufsfelderkundung, umgesetzt und ausprobiert. Die Jungen und Mädchen sind auf dem erfolgreichen Weg der Berufswahl!

 

 

Startklar für die Berufswahl

Potentialanalyse

Berufsfelderkundung in der Kreishandwerkerschaft und

Kompetenz- und Bewerbungstraining in Stufe 8

Wie kann ich mich positiv präsentieren? Wo liegen meine Stärken und Interessen? Welche Umgangsformen sind richtig? Mit diesen Fragen setzten sich die Schülerinnen und Schüler der Stufe 8 an der Konrad-Adenauer-Schule auseinander. Die professionelle Personaltrainerin Tara Winzker führte mit ihrem Kollegen Markus Weber ein aus verschiedenen Modulen bestehendes Training durch, das nun mit der Übergabe der Teilnahmeurkunden abgeschlossen wurde. Bereits seit 2008 ist dieses Kompetenz- und Bewerbungstraining ein wichtiger Baustein der Berufswahlvorbereitung an der KASch.

Möglich wurde das „Einkaufen“ der außerschulischen Expertin durch das im September 2008 in der Konrad-Adenauer-Schule eröffnete Berufsorientierungsbüro (BOB) und die damit verbundene Finanzierungshilfe durch das Innovationsprojekt „Zukunft fördern – vertiefte Berufsorientierung gestalten“ der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit und des nordrhein-westfälischen Ministeriums für Schule und Weiterbildung.

Im laufenden Schuljahr wurden bereits die 9. Klassen, in denen das Training seit 2008 auf dem Berufswahlfahrplan steht, über mehrere Wochen auf ihr dreiwöchiges Berufspraktikum von Frau Winzker und einem weiteren Trainer vorbereitet. Da der Durchführungszeitraum für Modul I – BOB für 2012 von dem Projektträger „Zukunft fördern“ vorverlegt wurde, erarbeitete die erfahrene Trainerin kurzfristig ein Konzept für die Stufe 8, das die vorangegangenen und folgenden Bausteine der Berufswahlvorbereitung an der KASch aufgreift, vertieft und verbindet.

Die vom Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft (BRW) durchgeführte Potentialanalyse führte als vorbereitender Baustein zum Kompetenz- und Bewerbungstraining. Auf der Grundlage verschiedener Testverfahren ermittelte das professionelle Personal individuelle Kompetenzprofile der Jugendlichen. Daran schloss das Projekt „Startklar – mit Praxis fit für die Ausbildung“ an, das von den nordrhein-westfälischen Ministerien für Schule und Weiterbildung sowie für Arbeit, Gesundheit und Soziales, vom Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie von der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit finanziert und von der Landes-Gewerbeförderungsstelle des nordrhein-westfälischen Handwerks e.V. (LGH) und der Landesstiftung Partner für Schule NRW umgesetzt wird. Dabei lernen die Schülerinnen und Schüler durch praktisches Arbeiten in den Werkstätten der Kreishandwerkerschaft Bonn Rhein-Sieg verschiedene Berufsfelder kennen. Die dabei gewonnenen Erfahrungen und Erkenntnisse wurden anschließend in dem Kompetenztraining zielgerichtet für das sich am Ende des Schuljahres anschließende Schnupperpraktikum in der Stufe 8 aufgearbeitet. Die abschließende Teilnahmeurkunde ist ein Dokument, das mit den weiteren Bescheinigungen über die Potentialanalyse und die Startklar-Teilnahme in den Berufswahlpass eingeheftet und bei Bewerbungen vorgelegt werden kann. Und so sind die Schülerinnen und Schüler der Stufe 8 startklar für das erste Praktikum.



Aktuelles

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung in den Berufskollegs ab:

08.02.2019

 

Projektwoche

Bad Honnef tanzt

18. - 22.02.2019

Erfolgreich gelaufen - Text und Bilder unter Projekte!

 

Kultur und Schule:

Ausstellung Kunstprojekt

"Jedes Ende ist ein Neuanfang. - Unsere Schule geht, aber wir gehen weiter!"

vom 04.04. - 26.04.2019 in der Stadtsparkasse Bad Honnef

 

Schüler- und Elternsprechtag am 

09.04.2019

 

 

Konrad-Adenauer-Schule

Rheingoldweg 16
53604 Bad Honnef


Telefon

+49 2224 / 96026-0

Fax

+49 2224 / 96026-17


Unsere Sekretariatszeiten

Di.,Mi. und Fr.

08.00 bis 13.45 Uhr

 

Außerhalb der Bürozeiten erreichen Sie uns telefonisch ggf. nur über den Anrufbeantworter. Bitte hinterlassen Sie Ihre Telefonnummer - wir rufen Sie gerne zurück - oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Terminplan 2017/2018

Terminplan - Stand 09/17
Der Terminplan für das neue Schuljahr wird während des Schuljahres fortgeschrieben und aktualisiert.
Terminübersicht Schuljahr 2017_2018_ Sch[...]
PDF-Dokument [21.8 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Konrad-Adenauer-Schule

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.